Die Gemeinde Langendorf - eine Gemeinde an der Elbe

Die Gemeinde Langendorf besteht seit der Gemeindegebietsreform von 1972 aus sieben Ortsteilen, die sich wie Perlen entlang der Elbe aufreihen: Kaltenhof, Brandleben, Cacherein, Langendorf, Grippel, Pretzetze, Laase.

Vor 1972 gehörte Brandleben und Cacherien zur Gemeinde Langendorf, Grippel und Pretzetze zur Gemeinde Laase. Im Ortsteil Langendorf, das mit dem Dorf Cacherien zu einer Ortslage zusammen gewachsen ist, befindet sich der Sitz der Gemeinde. Die Ortsteile Laase, Grippel und Pretzetze bilden ebenfalls eine gemeinsame Ortslage.

In der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr besuchen Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt die "Spielscheune". Der Dorfgemeinschaftsraum in der ehemaligen Schule kann von allen für Feste genutzt werden. Angelverein, Partnerschaftsverein, Schützenverein, Sportverein, Osterfeuergruppen, die DRK-Ortsgruppe - alle können sich ehrenamtlich engagieren.

Regelmäßig kommen die Mitglieder des Mandolinenorchesters zusammen und üben in der altehrwürdigen St-Christinen-Kirche für ihre weltweiten Auftritte.

Zwischen Kaltenhof und Brandleben befinden sich die Überreste der in den Jahren 1870–1873 erbauten und im Zweiten Weltkrieg zerstörten Dömitzer Eisenbahnbrücke. Im gesamten Gebiet der Gemeinde entlang des ursprünglichen Elbverlaufes sind zahlreiche Tümpel und Teiche, die allen Lebewesen an und im Wasser eine ungestörte Heimat sind.


Die Zusammensetzung der politischen Gremien entnehmen Sie bitte dem 'Bürgerinformationssystem'. Folgen Sie dazu dem Link unter "Interessante Weblinks" auf der rechten Seite.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion