Der Ausbildungsberuf zur/zum Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration

Wie verläuft die Ausbildung?

In dieser Ausbildung lernt man ...

  • wie man Betriebssysteme und deren Anwendungsbereiche unterscheidet
  • worauf man beim Testen von Systemen achten muss
  • wie man Kunden informiert und berät
  • wie man Hard- und Software-komponenten in bestehende Systeme einpasst und in Betrieb nimmt
  • wie Softwarearchitekturen in Netze integriert werden
  • was man beim Einrichten von Bedien-oberflächen und Benutzerdialogen beachten muss
  • Schulungsziele und -methoden festzulegen
  • wie Systeme unter Beachtung der Betriebsabläufe gesteuert werden
  • wie man Benutzerprobleme analysiert und Vorschläge zur Problemlösung unterbreitet
  • und einiges mehr

Die Ausbildung ...

  • Dauer: insgesamt 3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)
  • wöchentlicher Berufsschulunterricht in Lüneburg
  • Ausbildungsort ist die Samtgemeinde-verwaltung in Dannenberg (Elbe)
  • Extra Schulungen in der VHS Lüneburg
  • Prüfungsvorbereitungen beim ALÜ
Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?
Ansprechpartner & mehr
Ihre Ansprechpartner

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion