Pressearchiv

Vorsicht bei unaufgeforderten Unterstützungsangeboten für Familien

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg, Fachdienst Jugend-Familie-Bildung, informiert aus aktuellem Anlass und bittet um Beachtung: Mitarbeiterinnen des Familien-Service-Büros suchen in keinem Falle ungebeten und unangekündigt Familien auf, um ihre Hilfe und Unterstützung anzubieten. Dies erfolgt grundsätzlich nur nach Absprache, in beiderseitigem Einvernehmen und auf Erbitten des Beratungssuchenden. Darüber hinaus können die Mitarbeiterinnen sich per Dienstausweis ausweisen.

Im Südkreis ist ein konkreter Fall bekannt geworden, in dem eine Person in unberechtigter Weise Familien aufgesucht und Hilfe angeboten hat. Sollten Bürger Erfahrungen gemacht haben oder in Zukunft machen, dass ihnen unaufgefordert persönlich oder telefonisch im Auftrage des Familien-Service-Büros Hilfe bei der Kinderbetreuung angeboten wird, wird zur Aufklärung dieses Sachverhaltes darum gebeten, sich an Frau Hinze, Fachdienst Jugend-Familie-Bildung, Tel: 05841-120354 zu wenden.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion