Pressearchiv

Spannende Ferien mit der „Ferienbörse“ der Kreisjugendpflege – ab sofort erhältlich

Die „Ferienbörse 2016“, der Veranstaltungskalender für Fahrten und Lager in den Sommerferien, ist erschienen. Ab sofort ist die 22 Seiten starke Broschüre im Kreishaus Lüchow erhältlich.

Kreisjugendpflegerin Martina Jahn freut sich über die neue Ferienbörse 2016, die ab sofort im Kreishaus ausliegt. Foto: Jenny Raeder„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, mit Gleichaltrigen an einen schönen Ort zu verreisen, Sonne, Strand und Meer zu spüren, dabei gruppendynamische Prozesse zu durchlaufen und Teambildung zu erleben”, erklärt Kreisjugendpflegerin Martina Jahn, „häufig sitzen die Kids zu viel am Computer.“ Daher gehe der Trend in der Kinder- und Jugendarbeit wieder verstärkt zu erlebnispädagogischen Angeboten. „Und mit Highlights wie einer Strand-Olympiade oder einer Nachtwanderung kann man Kinder auch heute noch begeistern!“ weiß sie aus Erfahrung.

Die aktuelle Ferienbörse beinhaltet diesmal 16 Anbieter - die Hälfte davon aus Lüchow-Dannenberg. Erstmalig seit vielen Jahren ist die Kreisjugendpflege Lüchow-Dannenberg auch wieder mit einem eigenen Ferienangebot vertreten: Für Kinder von 8-14 Jahren geht es auf die ostfriesische Insel Wangerooge. “Wir haben uns dafür mit der Jugendpflege aus dem Nachbarkreis Uelzen zusammengetan, um hier Kräfte zu bündeln“, erläutert Jahn, „als Leitung wird Lisa Möller fungieren, die auch unseren Jugendgruppenleiterkurs (Juleica) betreut. Wir sind gerade dabei, ein starkes Programm zusammenzustellen.“

Neu ist, dass das Heft in diesem Jahr nicht mehr über die Schulen verteilt wird. Stattdessen ist es beim Fachdienst „Jugend – Familie – Bildung“ des Landkreises erhältlich. Ausserdem steht es online auf der Facebook-Seite des Kreisjugendrings Lüchow-Dannenberg und unter unter www.luechow-dannenberg.de/ferienboerse2016 zum Download zur Verfügung.

Weitere Infos gibt es bei Kreisjugendpflegerin Martina Jahn unter Telefon 05841 / 120-355.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion