Pressearchiv

Schwangerencafé und Vätertreff ergänzen beliebtes Familienprogramm

Die Angebote rund um Nachwuchs und Schwangerschaft sind so beliebt, dass sie auch in 2017 weiter fortgesetzt werden - ergänzt um Schwangerencafés und einem neuen Vätertreff in Dannenberg. Initiiert werden die Angebote vom Familien-Service-Büro des Landkreises Lüchow-Dannenberg in Zusammenarbeit mit dem Elternforum-Mobile Familienbildung im Rahmen der Frühen Hilfen. Die Angebote sind kostenlos. Sie werden vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration gefördert. 

Schwangere Frauen haben weiterhin die Möglichkeit, sich bei einem gemeinsamen Frühstück mit anderen Schwangeren auszutauschen und dabei neue Kontakte zu knüpfen. In angenehmer Atmosphäre und unter kompetenter Begleitung können alle zwei Wochen offene Fragen zu den Themen Schwangerschaft und Geburt angesprochen und Anregungen für die Zeit mit dem Baby gesammelt werden – dabei spielt das Stadium der Schwangerschaft keine Rolle – alle Frauen von Beginn bis Ende der Schwangerschaft sind herzlich willkommen. Das Angebot findet jeweils in Dannenberg im Mehrgenerationenhaus, in Lüchow im Allerlüd und in Gartow im Pfarrhaus statt. 

Damit auch berufstätige Schwangere oder zukünftige Mütter, die nur am Nachmittag Zeit haben die Möglichkeit des Austausches bekommen, werden ab Februar auch Schwangerencafés am Nachmittag angeboten – ab 07. Februar im Culturladen in Clenze und ab dem 2. März im Allerlüd in Lüchow. 

Auch für werdende oder frisch gebackene Väter findet ab 25. Januar ein neuer Väterterff in Dannenberg statt. Im Mehrgenerationenhaus treffen sich zweimal im Monat Väter und haben dort die Möglichkeit, sich über einhergehende Veränderungen durch die Geburt des Kindes auszutauschen. 

Wenn der Nachwuchs da ist, haben Eltern mit ihren Kindern die Möglichkeit an Krabbelgruppen in Dannenberg, Clenze und Lüchow teilzunehmen. In Gartow besteht dieses Angebot in Kombination mit dem Schwangerenfrühstück.  

Vorherige Anmeldungen sind nicht erforderlich.  

Die genauen Termine und Uhrzeiten finden Sie unter: http://lkdan.betreuungsboerse.net/. Bei Fragen und für Informationen steht Sabine Köhler vom Familien-Service-Büro unter der Telefonnummer 05841-120-350 mit Rat und Tat zur Verfügung.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion