Pressearchiv

Onlinebefragung zum geplanten Breitbandausbau - Die Ergebnisse sind ausgewertet –

Im August und September dieses Jahres wurde im Rahmen der aktuell laufenden Strukturplanung für den Breitbandausbau im Landkreis Lüchow-Dannenberg eine Onlinebefragung zum Nutzerverhalten und zur Zufriedenheit mit der aktuellen Breitbandversorgung durchgeführt. Für die Umfrage wurde das Online-Tool des Breitbandzentrums Niedersachsen (bzn) genutzt.

Die Bedarfsumfrage ist insbesondere dazu geeignet, ein Meinungsbild zur Breitbandversorgung aus Sicht der aktiven Internetnutzer aufzuzeigen, welche insbesondere in Regionen mit unzureichender Breitbandversorgung leben.

Die Ergebnisse liegen nun vor. Insgesamt beteiligten sich 4,3 % der Haushalte des Kreises an dieser Befragung. 91 % der Befragten nutzen hiernach das Internet privat mit beruflichen Anteilen (z.B. Homeoffice), 9 % ausschließlich zu beruflichen Zwecken.

Ihre Zufriedenheit mit der aktuellen Bandbreite äußerten lediglich 3 % der befragten Privataushalte und 4 % der Gewerbetreibenden in den überwiegend unterversorgten Gebieten. Damit ist die Zufriedenheit mit der Breitbandversorgung im Landkreis Lüchow-Dannenberg im Vergleich zu anderen Landkreisen in Niedersachsen deutlich niedriger. Eine vergleichende Studie des Planungsbüros seim&partner vom Oktober 2014 über die Zufriedenheit mit der Breitbandversorgung, bei der auch die gut versorgten VDSL-Kernbereiche der Kreise mit bewertet wurden, ergab für den Kreis Lüchow-Dannenberg eine uneingeschränkte Zufriedenheit von lediglich 51 % der Befragten. Auch hier wurden zu geringe Bandbreiten als Hauptkriterium genannt.

So sind im Kreis Lüchow-Dannenberg 19 % der Befragten mit weniger als 1 Mbit/s und 64 % der Befragten mit weniger als 6 Mbit/s versorgt. Hingegen wünschen sich 67 % der an der Onlinebefragung beteiligten Nutzer eine Bandbreite von 25 Mbit/s und größer. Der Preis für einen hochbitratigen Anschluss soll sich dabei nur geringfügig vom aktuellen Durchschnittpreis für den derzeitigen Festnetzanschluss unterscheiden. 59 % der Befragten wünschen sich einen Preis von bis zu 40 Euro pro Monat. 23 % der Befragten würden ein Preis bis 50 Euro pro Monat akzeptieren.

Weitere Ergebnisse der Befragung im Überblick finden Sie hier.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion