Pressearchiv

Neujahrsempfang im Museum Hitzacker

Neben den Alteingesessenen sind insbesondere die Hitzackeraner NeubürgerInnen zum traditionellen Neujahrsempfang im Museum Hitzacker am kommenden Freitag (3. Februar 2017) um 18 Uhr eingeladen. Das Museum der Elbestadt richtet den Stehempfang erneut gemeinsam mit dem Marketingverein ALMA aus.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Holger Mertins, den Vorsitzenden des Museumsvereins Dr. Karl-Heinz Jastram und die ALMA-Vorsitzende Ursula Fallapp dürfen sich die Gäste auf den Besuch von Probst Stephan Wichert-von Holten freuen. Passend zum Lutherjahr kommt der Kirchenmann in der Rolle des Martin Luther.

Das Museum Hitzacker ist eins von dreizehn Museen zwischen Elbe und Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion