Pressearchiv

Lange Nacht: Waldemarturm öffnet außer der Reihe am Abend

Dannenberger Waldemarturm. Foto: Jenny RaederKünstlerische Darbietungen, Musik und vielfältige kulinarische Leckerbissen verspricht das Dannenberger Stadtmarketing auch in diesem Jahr wieder den Gästen der „Langen Nacht der Schönen Künste“ am Samstag, dem 10. September 2016. Anlässlich dieser besonderen Nacht öffnet auch das Museum im Dannenberger Waldemarturm seine Türen.

Von 18 bis 20 Uhr stehen alle Etagen des früheren mittelalterlichen Wehrturms den Besuchern offen. In der früheren Arrestzelle des Dänenkönigs Waldemar ist aktuell die Gemeinschaftsausstellung der Bildhauerin Barbara Westphal und der Malerin Irmgard Leser zu sehen. Aus den Fenstern im Dachgeschoß kann der Blick in die Abenddämmerung über der Dannenberger Innenstadt genossen werden.  

Das Museum im Waldemarturm Dannenberg ist eins von 13 Museen zwischen Elbe und Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion