Pressearchiv

Landkreis Lüchow-Dannenberg wird Bildungsregion

Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt unterzeichnet Kooperationsvertrag

Der Landrat Jürgen Schulz empfing Kultusministerin Frauke Heiligenstadt im Lüchower Kreishaus. Gemeinsam unterzeichneten sie eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landkreis Lüchow-Dannenberg und dem Land Niedersachsen. Damit setzten sie den Startpunkt für das vom Kreistag beschlossene Kooperationsprojekt mit dem Ziel, die vielfältigen Bildungsangebote besser abzustimmen und bedarfsorientiert weiter zu entwickeln.

„Mit dieser Kooperation macht der Landkreis Lüchow-Dannenberg einen wichtigen Schritt, um seinen Bürgerinnen und Bürgern unabhängig von ihrer sozialen Ausgangslage und ihrer Herkunft bestmögliche Bildungschancen zu bieten“, so Ministerin Heiligenstadt. „Gute Bildungsangebote sind mitentscheidend für die Anziehungskraft und Stärke unserer Städte und Regionen. Es ist mir sehr wichtig, die Kommunen in ihrem großen und vielfältigen Engagement für beste Lernbedingungen vor Ort zu unterstützen. Daher haben wir den Landeshaushalt auch so aufgestockt, dass grundsätzlich alle interessierten Kommunen in Niedersachsen gefördert werden können – und inzwischen konnten über 30 Bildungsregionen eingerichtet werden.“

„Der Landkreis Lüchow-Dannenberg investiert erhebliche Mittel in sein Bildungsangebot“, unterstrich Landrat Jürgen Schulz in seiner Ansprache. „Wir wollen gemeinsame Antworten finden auf die neuen Herausforderungen vom wirtschaftlichen Strukturwandel über demografischen Wandel und Fachkräftemangel bis hin zu Integration von neu Zugewanderten und Inklusion.“ Landrat Jürgen Schulz hat dabei besonders die Attraktivität des Landkreises für Wirtschaft und Bevölkerung im Auge: „Bildung ist heute ein harter Standortfaktor – und wir müssen dafür sorgen, dass die Mittel, die wir hier von Kitas über Schulen und Sozialwesen bis hin zur Erwachsenenbildung einsetzen, die Entwicklungschancen des Landkreises verbessern.“

„Schon heute gibt es im Landkreis Lüchow-Dannenberg vielfältige gute Initiativen in allen Bildungsbereichen“, erläuterte Landrat Jürgen Schulz weiter. „ Angefangen von frühkindlichen Bildungsangeboten in den Kindertagesstätten über das Elternforum als mobile Erwachsenenbildung, regelmäßigen Austauschforen mit den Schulen und diversen Angeboten zum Übergang von Schule ins Berufsleben bis hin zum lebenslangen Lernen über die Kreisvolkshochschule arbeiten viele Institutionen und Initiativen am Gelingen von Bildungserfolgen für die Menschen in unserer Region. Mit der Bildungsregion Lüchow-Dannenberg wollen wir weiter an der Gestaltung von den Übergängen von der Kita in die Grundschule oder später in die weiterführende Schule arbeiten. Dort sehen wir noch viel Potential für abgestimmte Angebote, um die Chancen für erfolgreiche Abschlüsse zu verbessern. Wir wollen intensive Kooperationen entwickeln zur wirksamen Unterstützung der persönlichen Bildungsbiografien.“

„Mir ist es ein großes Anliegen, auch den Landkreis Lüchow-Dannenberg mit seinem großen und vielfältigen Engagement für beste Lernbedingungen vor Ort zu unterstützen“, erklärte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt weiter. „Mit mehr Kooperation werden Sie auch hier mehr erreichen. Sie entwickeln sich vom Bildungsverwalter zum Gestalter. Wir unterstützen eine verbesserte Abstimmung zwischen den verantwortlichen Einrichtungen aus dem Jugend- und Schulbereich und stellen dafür eine halbe Stelle für die Bildungskoordination bereit.“ Landrat Jürgen Schulz richtete seinen Dank an die Ministerin: „Mit der Unterstützung des Landes wird ein wertvoller Beitrag zur Weiterentwicklung der Bildungsstrukturen in diesem Landkreis geleistet und auf lange Sicht erwarte ich von der Bildungsregion einen spürbaren Beitrag, um den Veränderungen der Bevölkerungsstruktur und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.“

 

BU: Landrat Jürgen Schulz und Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landkreis Lüchow-Dannenberg und dem Land Niedersachsen.
Foto: Landkreis Lüchow-Dannenberg (C. Schneidenbach)

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion