Pressearchiv

Klimaschutzleitstelle: Studierende führen Mobilitätsbefragung durch

Die Klimaschutzleitstelle des Landkreises arbeitet aktuell an Mobilitätskonzepten, die den Bürgern den Umstieg vom PKW zu klimafreundlichen Alternativen erleichtern sollen. Als ersten Schritt dafür sind Kenntnisse über die Wünsche und Bedürfnisse der Bürger unabdingbar. Wie gestalten sie ihre tägliche Mobilität? Welche Verkehrsmittel nutzen sie? Welche Strecken legen sie zurück? Welche Anforderungen stellen sie an das Mobilitätsangebot? 

Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, führt die Klimaschutzleitstelle in Kooperation mit dem Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie der Leibniz Universität Hannover eine Befragung zum Thema „Mobilität und Verkehr in Lüchow-Dannenberg“ am 14. und 15. Dezember durch. Studierende werden dabei die Befragung im Rahmen eines Studienprojektes durchführen. Sie werden schwerpunktmäßig in Lüchow, Dannenberg und Gartow unterwegs sein.  

Die Klimaschutzleitstelle wird die Ergebnisse in das laufende Projekt „Masterplan 100% Klimaschutz in Lüchow-Dannenberg“ einfließen lassen und bittet deshalb die Bevölkerung um rege Beteiligung an der Umfrage. 

Weitere Auskünfte geben: 

Franziska Dittmer  
Landkreis Lüchow-Dannenberg 
Klimaschutzleitstelle 
Tel.: 05841 120 275 / 274 
Email: f.dittmer@luechow-dannenberg.de  

Lina Polom 
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover  
Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie  
Tel.: 0511 22007963 
Email: polom@kusogeo.uni-hannover

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion