Pressearchiv

Jugendleiter-Kurs in Grabow

"Für den nächsten „Juleica“-Kurs sind noch einige Plätze frei“, meldet Kreisjugendpflegerin Martina Jahn. „Ich kann diese Ausbildung zum Jugendleiter nur wärmstens empfehlen. Der Kurs gibt eine gute Basisqualifikation für ehrenamtliche Tätigkeit, die besonders in heutigen Zeiten immer wichtiger wird. Außerdem wird er als Bildungsurlaub nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. In Niedersachsen haben bereits ca. 30000 Menschen eine Jugendleitercard.“

Der Kurs findet in der letzten Ferienwoche vom 25. bis 29. Juli mit Übernachtung und Verpflegung im Schullandheim in Grabow statt und wird von der Kreisvolkshochschule angeboten. „Kurzentschlossene können also noch gern auf den Zug aufspringen!“ so Martina Jahn.

Wie im letzten Jahr werden die beiden jungen Referenten Jan-Niclas Behrendt und Lisa Möller die Teilnehmer mit viel Spaß durch den Kurs führen. Sie unterstützen die Kursteilnehmer beim Erlernen der Grundlagen zum Leiten einer Gruppe und informieren über gruppendynamische Aspekte, die Planung einer Ferienfreizeit, Rechte und Pflichten von Jugendleitern und weitere Basics in der Jugendarbeit. Natürlich dürfen Ideen und die Umsetzung für viele neue Gruppen-Spiele nicht fehlen. „Für die Ausbildung zum Jugendleiter gehört allerdings auch die Übernachtung im Schullandheim, um die Gruppendynamik ganz persönlich zu erfahren“, betont Martina Jahn. Teilnehmen können alle Interessierten ab 15 Jahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 40,00 Euro. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule gerne entgegen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion