Pressearchiv

Hirschkäfer-Wanderung in der Göhrde mit Tatjana Jensen

Tatjana Jensen mit einem Hirschkäfer: Foto: Naturum GöhrdeAktuell schwebt er wieder durch den Göhrdeforst: der Hirschkäfer, der zu den größten Käfern Europas zählt. Am Samstag, dem 1. Juli 2017 ab 13.30 Uhr lädt das Naturum Göhrde darum zu einer „Hirschkäfer-Wanderung“ ein.

Försterin Tatjana Jensen begleitet die BesucherInnen im Rahmen einer Wanderung zu den Lebensräumen dieser seltenen Tiere und erzählt Spannendes darüber, wie der Käfer zu seinem Namen kam, wie und wo er sich heimisch fühlt und warum er heute auf der Roten Liste der gefährten Tierarten steht.

Die Tour dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt für die Wanderung ist am Naturum Göhrde. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Naturum Göhrde ist eins von dreizehn Museen in Elbtalaue und Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.   

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion