Pressearchiv

Das Blaue gehört ins Grüne – Altglas richtig entsorgen (LK 16/2014)

<p dir="ltr"> <b><font face="Arial" size="2"><font face="Arial" size="2">Lüchow.</font></font></b><font face="Arial" size="2"><font face="Arial" size="2"> Zu den Festtagen und an Silvester knallten die Korken – übrig blieben Glasflaschen aller Couleur: blau, braun, grün, weiß. Doch nicht immer steht für jede Farbe ein passender Altglascontainer bereit. Wie entsorgt man das Glas denn nun richtig?<a href="/portaldata/1/Resources/iload/527896189228DGE_big.jpg" rel="lightbox[2]"><img alt="Ab diesem Jahr sind es drei Farben: wiß, braun und grün" class="iload" src="/portaldata/1/Resources/iload/527896189228DGE_thumb.jpg" style="float: right" /></a></font></font></p> <p dir="ltr"> <font face="Arial" size="2"><font face="Arial" size="2">Seit Anfang dieses Jahres wird im Landkreis Lüchow-Dannenberg das Altglas an allen Container-Standorten in den Fraktionen Weiß-, Grün- und Braunglas gesammelt, statt wie bisher in Weiß- und Buntglas. Buntglas muss jetzt in Grünglas und Braunglas getrennt werden.</font></font></p> <p dir="ltr"> <font face="Arial" size="2"><font face="Arial" size="2">Alle Glasflaschen, die nicht braun oder weiß sind, gehören in den grünen Glascontainer. Dies trifft beispielsweise auf blaue Flaschen zu. „Beim Einschmelzen und Recyceln kann Grünglas mit andersfarbigem Glas vermischt werden, ohne dass die Farbe beeinträchtigt wird. Bei Weiß- und Braunglas ist eine Mischung mit anderen Farben nicht möglich", erklärt Abfallberater Detlef Harder.</font></font></p> <p dir="ltr"> <font face="Arial" size="2"><font face="Arial" size="2">Wichtig ist: Es sollten nur Altglasbehälter in die Container geworfen werden, die leer sind. Speise- und Getränkereste entwickelten einen unangenehmen Geruch. Kaputte Weihnachtskugeln, Trinkgläser, Glaskeramik oder hitzebeständiges Glas gehören nicht ins Altglas, sondern in den Restmüll. </font></font></p> <p dir="ltr"> <font face="Arial" size="2"><font face="Arial" size="2">Bei Fragen zum Thema Altglasentsorgung hilft Abfallberater Detlef Harder, der unter 05841/95123 oder der E-Mail Adresse abfallberatung@luechow-dannenberg.de erreichbar ist, gern weiter. </font></font></p>
Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion