Pressearchiv

Archäologisches Zentrum Hitzacker: "Tage der Lebendigen Archäologie" werden nicht neu aufgelegt

Archäologie zum Anfassen - Logo des Archäologischen Zentrums HitzackerEin ganzes Wochenende volles Programm versprach die Veranstaltung "DiesELBEzeit", mit der im Archäologischen Zentrum Hitzacker am letzten August-Wochenende die über viele Jahre sehr beliebten "Tage der Lebendigen Archäologie" neu aufgelegt werden werden sollten: mit Vorführungen von "Archäo-Technikern", Künstlern und Handwerkern aus dem gesamten Bundesgebiet.

Der Erlös des Benefiz-Wochenendes sollte dem Freilichtmuseum am Hitzacker-See zugute kommen. Wie Museumsleiterin Ulrike Braun jetzt jedoch mitteilte, muß die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen leider entfallen.

Der Veranstaltungskalender des Freilichtmuseums bietet allerdings gerade während der Sommerferien genügend Alternativen, so beispielsweise geführte Einbaum-Exkursionen (1. und 22. August) oder einen Wikinger- und Slawen-Markt (9. bis 11. August).

Der Veranstaltungskalender mit dem gesamten Programm 2014 steht auf der Internetseite des Museums zum Herunterladen zur Verfügung: HIER!

 

 

 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion