Pressearchiv

Glücksradgewinnerin in Lüchow

Lüchow. Babette Kovacs aus Berlin hatte im vergangenen Jahr beim Glücksraddrehen auf der „Internationalen Grünen Woche“ ein Wochenende im Lüchower Hotel „Katerberg“ gewonnen. Sie reiste nun mit einer Freundin ins Wendland und wurden von Claudia Lange von der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) im Rathaus begrüßt.

Kovacs ist nach eigener Aussage eine begeisterte IGW-Besucherin. „Ich habe jedes Jahr eine Dauerkarte und versuche mindestens sechs bis siebenmal auf die Messe zu gehen.“ Lüchow wurde von den Freundinnen zu Fuß erobert. Die tollen Fachwerkhäuser und die schönen Geschäfte hatten es ihnen besonders angetan. „Die Lüchower sind sehr freundlich und offen, oftmals wurde ihnen auch ein frohes neues Jahr gewünscht. Das kennt man so aus Berlin nicht“, so Kovacs. 

Am 19. Januar 2019 wollen die Freundinnen wieder an den Stand Elbe-Wendland zum Glücksraddrehen gehen; denn, so Kovacs, sie sei ein kleines Glücksschwein und wolle Lüchow (Wendland) gern noch einmal besuchen. Das Hotel Katerberg in Lüchow (Wendland) stellte gemeinsam mit der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) einen Gewinn von 2 Übernachtungen für 2 Personen zur Verfügung, worüber sich Kovacs und ihre Freundin sichtlich freuten.

Foto (Claudia Lange) rechts Babette Kovacs 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion