Pressearchiv

5. Infobörse für Frauen

Lüchow. Private und berufliche Perspektiven? Herausforderungen und Chancen? Wer auf der Suche ist, der findet auf der 5. Infobörse für Frauen Informationen und Workshops zu Wiedereinstieg in den Beruf, Weiterbildung und Existenzgründung, facebook als Werbeportal, Fragen zum Smartphone, Wohnberatung, Kindertagespflege und viele andere Themen.

Die Infobörse findet am Mittwoch, dem 07. Mai 2014, von 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr, im Allerlüd, Berliner Str. 5, in Lüchow statt.

Neben den bekannten Akteurinnen der vorangegangenen Infobörsen, nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal die Beauftragte für Kriminalprävention der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen, Frau Eleonore Tatge teil. Sie ist während der Dauer der Infobörse mit einem Infostand anwesend und bietet auch einen Workshop „Frauen wehren sich erfolgreich“ an.

Auch werden mehr Informationen über die neuen Medien angeboten. Dazu stehen Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen Lüchow den Besucherinnen für Smartphone-Fragen zur Verfügung und Britta Lämmerhirt hält einen Workshop zum Thema „facebook als Werbeportal“ ab.

Auch der Austausch-Treff Gartow stellt sein Angebot an einem Infostand vor.

Folgende Workshops werden angeboten:
Funktioniert mein Geschäftsmodell?!, Wie kann der Wiedereinstieg gelingen, Kindertagespflege-ein Beruf mit zahlreichen Möglichkeiten, NIA: MusicMovementMagic-tanzend fit bleiben oder werden, Frauen wehren sich erfolgreich, Facebook als Werbeportal, Kreative Arbeitssuche.

Informationen gibt es an den verschiedenen Informationsständen.

Geplant und durchgeführt wird die Veranstaltung von einer Projektarbeitsgruppe, bestehend aus Mitarbeiterinnen von feffa e.V., dem Seniorenstützpunkt Nds. Lüchow-Dannenberg, dem Jobcenter Lüchow-Dannenberg, der Kreisvolkshochschule Uelzen/Lüchow-Dannenberg und den Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Lüchow-Dannenberg.

Ansprechpartnerin bei Fragen ist die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Lüchow-Dannenberg, Beate Maatsch, Tel. 05841 120 388, E-Mail: b.maatsch@luechow-dannenberg.de.
 

Infoflyer

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion