Pressearchiv

Laternenschein und Fackelglanz im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Foto: Ulrike BraunDer Herbst ist dunkel und ungemütlich? Der herbstliche Brauch des Laternenlaufens zeigt den Herbst von seiner schönen und stimmungsvollen Seite. Mit bunten Laternen erhellt auch das Archäologische Zentrum Hitzacker am Freitag, den 18. Oktober 2019 von 18 bis 20 Uhr den Abend.

Fröhlich singend ziehen die großen und kleinen Lichtträger durch das ganze archäologische Freilichtmuseum. Neben dem Laternenschein beleuchtet auch das Licht vom Lagerfeuer die Szenerie. Mit märchenhaften Feuerzauber des „Zauberers des Herbstes“ und seinen beiden Hexen findet das Fest seinen Abschluss. Für das leibliche Wohl mit Kinder-Punsch und heißen Würstchen ist gesorgt.

Kinder mit selbst gebastelter Laterne oder im Halloween-Kostüm haben freien Eintritt.

Das Archäologische Zentrum Hitzacker (Elbe) ist eins von dreizehn Museen im Wendland und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion