Pressearchiv

Gorleben-Treck-Ausstellung im Kreishaus endet

Besucher in der Gorleben-Treck-Ausstellung. Foto: Rainer Erhard, www.rainer-erhard.deÜber drei Monate erinnerte die Sonderausstellung „Der Gorleben-Treck – 40 Jahre danach“ im Lüchower Kreishaus an den legendären Protest-Treck vom Wendland nach Hannover vom März 1979. Am Samstag, den 29. Juni 2019 öffnet sie ein letztes Mal.

Ausnahmsweise öffnet das Kreishaus an einem Samstag von 11 bis 16 Uhr seine Türen – um auch Erwerbstätigen die Möglichkeit zum Ausstellungsbesuch zu geben. Am Samstag ist das Team des Gorleben Archiv, das die Ausstellung erarbeitet hat, auch selbst vor Ort und beantwortet Fragen der Besucher.

Noch bis Freitag, den 28. Juni ist die Ausstellung zudem zu den regulären Öffnungszeiten der Behörde geöffnet: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16 Uhr und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei. 

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion