Pressearchiv

„Die Elbe. Über den Wandel vom Wiener Kongress bis zur Gegenwart“ - Buchvorstellung in Hitzacker

Das Museum Hitzacker lädt am Montag, den 12. November 2018 um 19.30 Uhr zu einer Buchpremiere in die "Alte Sargtischlerei" an der Kirche in Hitzacker ein.

Die von Andreas Martin und Norbert Fischer herausgegebene Publikation enthält die Beiträge einer Tagung in Hamburg vor zwei Jahren zum Thema „Elbe nach dem Wiener Kongress“. Entstanden ist eine spannende und reichlich bebilderte Dokumentation mit dreißig Aufsätzen.

Andreas Martin vom Institut für sächsische Geschichte und Volkskunde wird die Konzeption des Werkes erläutern und die Beiträge vorstellen.

Axel Kahrs, Lüchow, wird aus seinem Beitrag "Überlegungen zur Literaturgeschichte der geteilten Elbe" Passagen referieren.

Das Museum Hitzacker ist eins von dreizehn Museen in der Region Wendland.Elbe und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion