Pressearchiv

Das Rundlingsmuseum lädt zum ersten „Familienwochenende“

Familien mit Kindern kommen im Lübelner Rundlingsmuseum in diesem Jahr besonders auf ihre Kosten. Denn das Freilichtmuseum lädt bis Ende Oktober zu insgesamt sechs „Familienwochenenden“ ein. Das erste findet am 28. und 29. April 2018 statt.

Was für eine Ackerei! Zum Auftakt des Familienwochenendes ist zu erleben, wie ein Feld mit Pferden gepflügt wird. Foto: Dr. Manfred FortmannAm Samstag um 11 Uhr beginnt das Pflügen mit Kaltblutpferden, bei dem die Besucher auch gern selbst Hand mit anlegen dürfen. Ab 13 Uhr gibt es das Mitmachprogramm „Naturerleben“ für Kinder ab 6 Jahren: Gemeinsam gehen die Kinder im Freilichtmuseum auf eine kleine Forschungsexpedition und entdecken dabei Seltsames wie Wunderbares, verspricht Museumsleiter Dr. Manfred Fortmann.

Am Sonntag bietet das Museum um 13 und um 15 Uhr Kutschfahrten zum Rundlingsdorf Satemin und ab 14 Uhr gibt es (geführtes) Ponyreiten für Kinder.

An beiden Tagen erleben die Museumsgäste ab 11 Uhr, wie aus Weidenruten Tipis und Zäune entstehen und ab 14 Uhr, wie die Menschen früher in der altdeutschen Schrift „Sütterlin“ geschrieben haben.

„Trecker, Blues und Stallgeflüster verspricht der Lieder- und Geschichtenwagen auf der Museumswiese:  am Samstag und Sonntag jeweils ab 15 und 16 Uhr: „Wenn ein Trecker plattdeutsch spricht, der Hahn zur Morgengymnastik ruft und die Sau Jolanthe zum Tanzen auffordert, wird aus dem Stallgeflüster ein bäuerliches Hoffest mit Tierballaden und Liedern zum Zuhören und Mitsingen“.

Weiterhin tummeln sich im kleinen „Hasenrundling“ die museumseigenen Marderkaninchen und auf der Streuobstwiese die Leineschafe mit ihren Lämmern. In der Töpferei, der Schmiede, der Stellmacherei und am Webstuhl kann man den Museumshandwerkern über die Schulter schauen, der Imker erklärt die Honiggewinnung und zum Relaxen unter dem Sonnensegel geht’s ins Gartencafé „Coffee & Cloud“. Im Heimathaus warten antike Bücher und Noten auf interessierte Käufer. Kinder können die historischen Gebäude des Freilichtmuseums mit dem Suchspiel „Schau genau!“ entdecken und sich dabei eine kleine Belohnigung erarbeiten. 

Die nächsten Familienwochenenden finden von Juni bis Oktober jeweils am letzten Wochenende des Monats statt.

Das Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln ist eins von dreizehn Museen in der Region Wendland.Elbe und Mitglied im Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V.: www.museen-wendland.de.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Parameter

• Schriftgrad ändern: Klein Mittel Groß Sehr groß

• Farbmodus ändern: Schwarz auf Weiß Gelb auf Schwarz

• Umschalten auf Standardeinstellungen

•  zurück zu Layoutversion