Aktuelles

20.03.2015 - 24. Sportlerwahl Lüchow-Dannenberg

Insgesamt 44 Kandidaten wurden in einem Sonderheft für die Sportlerwahl 2014 von Elbe-Jeetzel-Zeitung, Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg und dem KreisSportBund vorgestellt, und zwar 15 Mannschaften, 8 Sportlerinnen, 8 Sportler und 13 Jugendliche. Bei der großen Sportgala im Gildehaus Lüchow wurden jeweils die drei Bestplatzierten vorgestellt und gewürdigt. 

Kategorie 1: Mannschaften
Rang / Punkte / Name und Sportart
1. 20.150  FSG Südkreis D/C Mädchen, Fußball
2. 17.930  SG Südkreis Frauen, Handball
3. 16.880  SV Küsten Männer, Fußball

Kategorie 2: Sportlerinnen
1. 24.580  Sonja Röhlke, IGAS Wendland/Team Dickfeitzen, Ausdauersport
2. 23.580  Stephanie Ehrhard, SGS/SV Lemgow-Dg./TC Lüchow, Haba, Fuba, Tennis
3. 15.580  Jessica Wolter, SGi Woltersdorf, Schießsport

Kategorie 3: Sportler
1. 26.800  Marcus Henze, IGAS Wendland/TuS Wolt.dorf/TC Wustrow, LA, Fuba, Tennis
2. 22.180  Lukas Wieczorek, VfL Breese-Lgd./MTV Dannenberg, Fuba, Haba
3. 15.830  Tobias Gauster, SGi Woltersdorf, Schießsport

Kategorie 4: Nachwuchsbereich
1. 19.710  Pia Büsch, SG Südkreis, Handball
2. 16.370  Paul Mattes Ludwig, VfL Breese-Lg.dorf, MTV Dannenberg, Fußball, Handball
3. 15.280  Neele Koopmann, SV Lemgow-Dangenstorf/SV Gartow, Leichtathletik

Zusätzlich wird im Rahmen der Sportlerehrung eine besondere Würdigung für herausragendes Engagement von Personen im weiten Feld des Sports vorgenommen, die im Hintergrund der Aktiven als Trainer/in oder Betreuer/in oder Vorstandsmitglied oder sonstiger „guter Geist“ hilfreich wirken. Als „Mensch des Sports“ werden diese Personen mit dem „Heinz-Müller-Preis“ geehrt, um damit gleichzeitig an den über 61 Jahre nimmermüden Sport-Berichterstatter der EJZ zu erinnern.
Für 2014 wurde diese Ehrung den Brüdern Andreas und Marius Milik, SC Lüchow, Gewichtheben zuteil. Seit 1988 sind die beiden gebürtigen Polen bei den Gewichthebern eine feste Größe, erst als aktive Heber im Bundesligateam und inzwischen seit 25 Jahren als A-Lizenz-Trainer. Große Erfolge im Nachwuchsbereich krönen die erfolgreiche Arbeit dieser beispielhaften Sportler, die über das zielgerichtete Training hinaus für eine familiäre Atmosphäre in der SCL-Abteilung Gewichtheben sorgen und die Mitgliederzahl von ca. 30 auf inzwischen über 80 Aktive gesteigert haben.