Ansprechpartner & mehr

Berichte der Azubis

MädchenActionTag - Mein Tag im Jugendzentrum

Jedes Jahr aufs Neue findet ein MädchenActionTag im Dannenberger Jugendzentrum statt, für welchen Silke Mahlke und ihr Team sich viele tolle Stationen ausdenken. Bei den Stationen können Mädchen kreativ werden, sich auspowern oder auch verwöhnen lassen.
Der MädchenActionTag findet in Zusammenarbeit mit diversen Kooperationspartnern, verschiedenen Einrichtungen des Landkreises Lüchow-Dannenberg, statt. Wichtig ist auch die Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, der Jugendpflege und unserer Samtgemeinde.

Auf Nachfrage von Frau Mahlke hatte auch ich die Möglichkeit in diesem Jahr am ersten Montag der Osterferien (10.04.2017) beim MädchenActionTag des Jugendzentrums aktiv zu helfen. Ich durfte das Sumo-Ringen leiten, den Mädchen beim an- und ausziehen der Sumo-Ringer-Anzüge helfen und konnte die Runden eröffnen.
Es hat total Spaß gemacht zu sehen, wie die Mädchen an diesem Tag in den jeweiligen Stationen Freude hatten und sich austoben konnten.
Neben zahlreichen Stationen wie Oster-Nester backen, T-Shirts oder Taschen bedrucken, Filzen und Fußball spielen gab es noch ein Mittagessen, zu dem wir gemeinsam in die Mensa des Fritz-Reuter-Gymnasiums gegangen sind. Dort angekommen wurden wir auch direkt mit Kartoffelspalten und einem Dip versorgt.
Am Ende durfte sich jedes der Mädchen noch ein paar Bilder des Tages als Andenken mit nach Hause nehmen und natürlich auch die selbst gestalteten Sachen.

Rica Penshorn, 1. Ausbildungsjah

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder