Ansprechpartner & mehr

Überblick über alle Beratungsangebote

An wen wende ich mich für ein ärztliches Zeugnis? Wo kann ich einen HIV-Test machen lassen? Diese und viele weitere Dienstleistungen und Beratungsangebote des Gesundheitsamtes mit den jeweiligen Kontaktdaten finden sie hier.

ÄRZTLICHER DIENST
Leitender Amtsarzt: Dr. med. Wermes

  • Gutachten
  • Stellungnahmen
  • ärztliche Zeugnisse nach Sozialhilferecht und anderen

Ansprechpartner:
Tel.: 05841 /99590-30
Anmeldung und Sekretariat:
Tel.: 05841 / 99590-41

AIDS-BERATUNG

  • Anonymes, kostenloses Beratungs- und Testangebot

Ansprechpartnerin:
Tel.: 05841 / 99590-38

REISEMEDIZINISCHE BERATUNG/ IMPFUNGEN
Ansprechpartner:

Tel.: 0581 / 82450

VERWALTUNG

  • Medizinalaufsicht
  • Anmeldung für Heilpraktiker
  • Hebammenwesen

Ansprechpartnerin:
Tel.: 05841 / 99590-43

Neue Meldepflicht für Hebammen, Entbindungspfleger und für Tätigkeiten nach dem Heilpraktikergesetz seit dem 01.01.2020

Hebammen und Entbindungspfleger
- Anzeige- und Meldepflichtsbogen für Hebammen und Entbindungspfleger

Heilpraktik
- Meldepflichtsbogen für eine Tätigkeit nach §1 Heilpraktikergesetz
- Antrag auf Erlaubnis zur Heilpraktikertätigkeit
Richtlinie zur Durchführung des Verfahrens zur Erteilung einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz

INFEKTIONSSCHUTZGESETZ
Belehrungen für:

  • Beschäftigte in Lebensmittelbetrieben
  • Gaststättengewerbe
  • Kindergärten und andere

Ansprechpartnerin:
Tel.: 05841 / 99590-35
montags von 9.00 -11.00 Uhr
Bitte melden Sie sich an und bringen Sie Ihren Personalausweis mit.
Kosten:
Belehrung einschließlich Bescheinigung: 26,00 €
Nachweisheft zusätzlich: 3,00 €

UMWELTHYGIENE

  • Meldepflichtige Erkrankungen
  • Trink- und Badewasserhygiene
  • Überwachung frei verkäuflicher Arzneimittel
  • Wohnungshygiene, beispielsweise verwahrloste Wohnungen, Schimmelpilzbefall
  • Überwachung von Gemeinschaftseinrichtungen, wie zum Beispiel
    • Krankenhäuser
    • Altenheime
    • Kindergärten
    • Schulen
    • Reiterhöfe
    • Camping- und Zeltplätze
  • Friedhofswesen

Ansprechpartner:
Tel.: 05841 / 99590-31

BERATUNGSSTELLE FÜR TUBERKULOSE-ERKRANKUNGE
Ansprechpartnerin:
Tel.: 05841 / 99590-31

BETREUUNGSSTELLE

  • Beratung von Betreuern und in Betreuungsangelegenheiten

Ansprechpartnerinnen:
Tel.: 05841 / 99590-37
Tel.: 05841 / 99590-36

SCHUL- UND JUGENDÄRZTLICHER DIENST

  • Untersuchungen und Impfberatung in Schulen und Kindergärten

Ansprechpartnerin:
Tel.: 05841 / 99590-32

SPRACHHEILFÜRSORGE

  • Beratung und Information für Kinder mit Hör- und Sprachstörungen
  • Aufnahme im Sprachheilkindergarten
  • Beratung durch einen Fachberater, landesärztlicher Dienst

Ansprechpartnerin:
Tel.: 05841 / 99590-36

JUGENDZAHNÄRZTLICHER DIENST

  • Zahnprophylaxe
  • Untersuchungen und Informationen zur Zahngesundheit in Kindergärten und Schulen

Ansprechpartner/-innen:
Tel.: 05841 / 99590-34
Tel.: 05841 / 99590-33
Tel.: 0581 / 82-464

SOZIALDIENST
Beratung und Hilfe für Menschen, insbesondere Kinder mit Handicap, Behinderung, Sprachstörung
Ansprechpartnerin:
Tel.: 05841 / 99590-36

Ihre Anfragen werden vertraulich behandelt. Die Beratung ist kostenlos.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?