Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Mehr Klimaschutz im Bereich Landwirtschaft – aber wie? (27.12.2018)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (LK 149/2018)

Wie können die Treibhausgasemissionen in der Landwirtschaft reduziert werden? Um diese Frage geht es am Montag, dem 07.01.2019 um 16:00 im Alten Postamt, Salzwedeler Str. 13 in Lüchow. In Zusammenarbeit mit der Universität Gießen erstellt die Klimaschutzleitstelle eine Analyse der Treibhausgasemissionen des landwirtschaftlichen Sektors. Auf der Veranstaltung werden zunächst die Ergebnisse der Treibhausgasbilanzierung für den Sektor Landwirtschaft für den Landkreis Lüchow-Dannenberg vorgestellt. Auf der Grundlage dieser Ergebnisse wurden Handlungsschwerpunkte identifiziert, für die nun Vorschläge entwickelt werden sollen, welche Klimaschutzmaßnahmen in Lüchow-Dannenberg umgesetzt werden können. Als Masterplanregion für 100% Klimaschutz hat sich der Landkreis Lüchow-Dannenberg zum Ziel gesetzt, 95% der Treibhausgasemissionen zu senken.

Anmeldungen nimmt die Klimaschutzleitstelle entgegen. Sie ist erreichbar unter: klimaschutz@luechow-dannenberg.de .

Kontakt
Klimaschutzleitstelle Lüchow-Dannenberg
Daniela Weinand
Tel.: 05841 971 8389
Email: klimaschutz@luechow-dannenberg.de

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?