Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Aktionen zum Internationalen Museumstag (14.05.2024)
Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e.V.

Am 19. Mai 2024 wird der Internationale Museumstag gefeiert! 

Um auf die Museen weltweit aufmerksam zu machen und Besucher:innen einzuladen, die Vielfalt der Museen zu entdecken, wird er seit 1977 jährlich vom Internationalen

Museumsrat ICOM ausgerufen. Das Thema für 2024 lautet: Museums for Education and Research.

 

Auch die Lüchow-Dannenberger Museen haben an diesem Tag geöffnet.

Außerdem finden zwei Extra-Aktionsangebote im Rahmen des Museumstages statt:

  • Um 11 Uhr startet in und um das Museum im Waldemarturm Dannenberg eine Führung zum Thema „In ehrenvoller Haft – Der Dänenkönig Waldemar in Dannenberg“.

          Dieser Rundgang vermittelt spannende Einblicke in das mittelalterliche Dannenberg und die Frage, warum Dannenberg mit dem königlichen Gefangenen im Turm

          vor 800 Jahren für eine kurze Zeit im Zentrum nordeuropäischer Politik stand.

          Für die Führung ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis.

 

  • Weiter geht’s um 14 Uhr im Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln.

           Hier findet eine englischsprachige Führung durch die Rundlingsausstellung statt, die sich der Zukunft der Rundlinge im Wendland als einzigartiger historischer

           Kulturlandschaft widmen.

           Außerdem hält ebenfalls um 14 Uhr, Frau Ilka Burkhardt-Liebig, Vorsitzende des Rundlingsvereins, einen einführenden Vortrag über die die einzigartige historische

           Kulturlandschaft der Rundlingsdörfer.

           Auch hier ist keine Anmeldung erforderlich.

 

In Deutschland wird der Internationale Museumstag vom Deutschen Museumsbund bundesweit koordiniert und in enger Kooperation mit den Museumverbänden und

-ämtern der Länder auf regionaler Ebene sowie den mehr als 7.100 Museen vor Ort umgesetzt. Unterstützt wird der Museumstag von ICOM Deutschland.

In diesem Jahr steht der Museumstag unter der Schirmherrschaft der Präsidentin des Bundesrates Manuela Schwesig.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?