Ansprechpartner & mehr

Pressearchiv

Frühjahrsputz in der Landschaft: Lüchow startet Aktion "Saubere Stadt" am 29. März 2014

Zum dreizenhten Mal rufen die Mitglieder des Stadtrates zu einer Müllsammelaktion auf. Auch in diesem Jahr will man sich dafür einsetzen, wilde Müllablagerungen in der Landschaft zu beseitigen. Dafür wurden drei Treffpunkte vereinbart: Parkplatz am Gildehaus, am Feuerwehrgerätehaus Lüchow und am DRK-Zentrum (bitte Handschuhe mitbringen). Um 10 Uhr geht es mit hoffentlich vielen Freiwilligen, die diese Aktion unterstützen, los. Die Dorfgemeinschaften Gollau-Lüsen und Plate-Müggenburg treffen sich am Feuerwehrgerätehaus in Müggenburg und die Dorfgemeinschaft Tarmitz trifft sich an der Schmiede. Der Verein für Naturkunde Lüchow e.V. ruft seine Mitglieder ebenfalls auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen.

Beim organisierten Frühjahrsputz geht es darum, die Stadt gemeinsam von Müll zu befreien. Neben dem Müll sammeln, steht aber auch der Gemeinschaftssinn im Vordergrund. Schulen und Vereine sind um ihre Mithilfe gebeten worden und auch die Freiwillige Feuerwehr unterstützt durch ihre Aktiven diese Aktion. Ausklingen sollen die Aktivitäten am 29. März im Feuerwehrgerätehaus Lüchow, wo die Stadt alle Helferinnen und Helfer zu einem Imbiss einlädt.

Wer Informationen benötigt oder sich anmelden möchte, kann sich an Sandra Schulz im Lüchower Rathaus wenden, Tel. 05841/126-413 oder Email: sandra.schulz@luechow-wendland.de

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?

Kommentar zum Artikel erstellen

Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung:*

Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung.


Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Die angegebenen Daten werden an die jeweils sachlich zuständige Mitarbeiterin / den jeweils sachlich zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 NDSG. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder eines sich anschließenden Verwaltungsverfahrens.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder