Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Kräuterwissen mit Inga Thielcke im Rundlingsmuseum in Lübeln (27.09.2021)
Landkreis Lüchow-Dannenberg (PM 170/2021)

Wie man Kräuter erkennt und wie man sie zu Leckerem und Nützlichen weiterverarbeiten kann, zeigt die Heilpflanzen-Expertin Inga Thielcke am Wochenende des 9. und 10. Oktober 2021 bei zwei Angeboten im Lübelner Rundlingsmuseum.

Bei einem Kräuterspaziergang am Samstag (9. Oktober 2021) von 10 bis 12 Uhr ermuntert Inga Thielcke die Teilnehmenden dazu, altes Kräuterwissen wieder zu entdecken: „Schauen Sie bei genauer hin: Welche Pflanzen umgeben uns und woran können wir sie zweifelsfrei erkennen? Was schenkt uns die Natur an Fülle von Blattwerk, Blüten, Früchten, Samen und Wurzeln? Und wie können wir uns damit Gutes tun?“ Am Ende des Spaziergangs gibt es eine kleine Verkostung. In der Teilnahmegebühr von 18 Euro sind der Museumseintritt, ein Skript und die Verkostung inbegriffen.

In einer kleinen „Kräutermanufaktur“ am Sonntag (10. Oktober) vom 10 bis 13 Uhr erfahren die Teilnehmenden, wie man mit  Wildkräutern Leckereien zubereiten kann. Außerdem lernen die Teilnehmenden, wie man Kräutertee, Kräutersalz, Kräuterauszüge in Öl für Pflegeöle oder zur Weiterverarbeitung zu Salben sowie Auszüge in Alkohol für Tinkturen und Medizinalwein fachgerecht hergestellt. In der Gebühr von 28 Euro ist der Museumseintritt, eine Verkostung, ein Skript und Proben der hergestellten Produkte zum Mitnehmen enthalten.

Für beide Angebote ist eine Anmeldung erforderlich: per Online-Formular auf der Museums-Website unter www.rundlingsmuseum.de (unter „Kurse“) oder per E-Mail an info@rundlingsmuseum.de. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf sechs bis acht Personen begrenzt.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?