Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

Ortschronisten gesucht – Heimatkundlicher Arbeitskreis plant Tagung (30.01.2019)
Museumsverbund Lüchow-Dannenberg e. V. - 5/2019

Mehr als 300 Orte – Dörfer, Flecken, Städte – gibt es in Lüchow-Dannenberg. Über viele dieser Orte sind Chroniken verfasst worden, über manche gleich mehrere. Diese Form der Geschichtsschreibung ist nicht neu, es gibt sie bereits seit dem Altertum. Und doch sind Ortschroniken bis heute aktuell und wichtig, um die vielfältige Lokalgeschichte einer Region festzuhalten.

Foto: pixabay.deDer Heimatkundliche Arbeitskreis Lüchow-Dannenberg (HALD) will die Menschen, die aktuell an Chroniken arbeiten oder die überlegen, mit einem solchen Projekt zu beginnen, aber nicht wissen wie, bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen. Der Verein stellt darum die hiesigen OrtschronistInnen – und solche, die es werden wollen – in den Mittelpunkt seiner diesjährigen Frühjahrstagung am Samstag, den 23. März 2019 im Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln.

Im Laufe der Tagung sollen Fragen aller Art beantwortet werden: Was möchte ich mit meiner Chronik erreichen? Für wen ist sie gedacht? Wo finde ich Material? Wer kann mich bei meinen Recherchen unterstützen? Wie führe ich ein Interview?

Außerdem sollen bereits abgeschlossene Chroniken sowie Projekte, die noch in Arbeit sind, vorgestellt werden. Hierfür sucht der HALD noch interessierte OrtschonistInnen: Wer hat Lust, das eigene Projekt im Rahmen der Tagung vorzustellen?

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Dr. Rolf Meyer, Tel.: 05843 / 429 oder Susanne Götting-Nilius, Tel.: 05861 / 808 117.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?