Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

TV-Tipp: „Im Wendland - Mit Träumen und Tatendrang“ - die nordstory (05.04.2018)
Museumsverbund Lüchow-Dannenberg - 19|2018

DIE NORDSTORYMut und Tatendrang und die richtige Idee zur richtigen Zeit gehören sicher dazu, wenn sich jemand im strukturschwachen Wendland erfolgreich eine Existenz aufbauen will. Denn so angenehm das Landleben ist – fernab von den großen Verkehrsströmen und Märkten der Metropolen –, so schwierig ist es, hier Arbeit und ein Auskommen zu finden – oder Kunden.

Die NDR-Sendung "nordstory" hat mehrere Menschen in Lüchow-Dannenberg porträtiert, denen dies trotz aller Widrigkeiten gelungen zu sein scheint, darunter Lea Hoene aus Grabow, Ute und Marcel Luft aus Weitsche und Cara und Fried von Bernstorff aus Gartow.

Hier kann man die Sendung online ansehen.

Kommentare zum Inhalt
Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?