Samtgemeinde Elbtalaue

ALMA

ALMA Elbtalaue - Alle machen Marketing e.V.

IALMA e.V.m September 2006 wurde der Marketingverein "ALMA Elbtalaue - Alle machen Marketing e.V." gegründet. Seitdem sind alle unterschiedlichen Vereine, öffentliche Institutionen, Wirtschaftspartner, Bürgerinnen und Bürger mit ihren Interessenlagen in der Region zusammengeführt. Den Satzungsinhalt entnehmen Sie der nebenstehenden Datei.
Der Marketingverein ALMA Elbtalaue arbeitet in vier unterschiedlichen Sparten. Sie sind Touristiker oder Gastronom? Haben Sie Interesse an der Arbeit des Marketingvereins - so besuchen Sie die Spartensitzung "Tourismus und Gastronomie". Die nächste Sitzung findet am 27. September 2012 im Hotel "Alte Post" in Dannenberg (Elbe) statt. Die Sitzung beginnt um 19.00 Uhr.

Sind Sie an dem Aufgabengebiet "Wirtschaft, Gewerbe, Geschäftswelt" interessiert - besuchen Sie die nächste Sitzung am Dienstag, dem 11. September 2012, um 19.00 Uhr im Rathaus der Samtgemeinde Elbtalaue, Am Markt 5, in Dannenberg (Elbe).
Sind Sie an der ehrenamtlichen Mitarbeit als Bürgerin oder Bürger interessiert - besuchen Sie die nächste Sitzung am Mittwoch, dem 29. August 2012, um 17.00 Uhr in der Gaststätte "Zum Hannoveraner" am Ostbahnhof in Dannenberg (Elbe).
Sind Sie an den Aufgaben der Kommunen interessiert - besuchen Sie die Spartensitzung "Kommunale Gebietskörperschaften" am ...............

Der Marketingverein hat derzeit ein Haushaltsvolumen von 120.000,00 €. Er beschäftigt zwei Mitarbeiterinnen im Marketingbüro in Hamburg/Altona, zwei Mitarbeiterinnen und eine Auszubildende in der Gästeinformation in Dannenberg (Elbe). Seit dem 1. August 2012 hat eine junge Dame ihre Lehre als Kommunikationskauffrau bei dem Marketingverein begonnen. Für den Verein ist das eine besondere Herausforderung.

Die Gästeinformation in Dannenberg (Elbe) einschl. des Büros für Stadtmarketing gehören zum Marketingbereich. Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bei der Marketingleiterin.

Kommentare zum Inhalt

Zu diesem Inhalt sind noch keine Kommentare vorhanden.
Wollen Sie einen Kommentar erstellen?
Kommentar zum Artikel erstellen
Titel:
Name*:
E-Mail*:
(bleibt unveröffentlicht)
Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein*: max. 1500 Zeichen, überzählige werden abgeschnitten
Bitte akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen*:

Kommentar senden



Bitte akzeptieren Sie erst die Nutzungsbedingungen.

Ihr Kommentar wird zeitnah durch die Redaktion geprüft und ggf. freigegeben.
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder