Samtgemeinde Elbtalaue

Gemeinde Karwitz

Die Gemeinde Karwitz - eingebettet in eine Moränenlandschaft

Sieben ehemals selbstständige Ortsteile, Dragahn, Gamehlen, Karwitz, Lebbien, Lenzen, Pudripp und Alt Pudripp, Thunpadel, bilden das heutige Gebiet der Gemeinde Karwitz. Mit ca. 800 Einwohnern und einer Gesamtfläche von ca. 32 Quadratkilometern zählt es zu den kleineren Gemeinden der Samtgemeinde Elbtalaue.

Eingebettet in eine sanfte Moränenlandschaft erheben sich kleine Hügel zwischen 32 m und 110 m Höhe über NN und geben damit der Landschaft um Dannenberg einen besonderen Reiz. In dieser Umgebung bieten sich Unternehmungen wie Reiten, Radfahren, Wandern und Jogging gerade zu an. Erholung findet man nach aktiver körperlicher Betätigung in der Gaststätte „Tannenkamp", die auch eine Bundeskegelbahn vorweisen kann.

Das Vereinsleben wird durch Sportverein, Schützenverein, Taubenverein ohne Tauben, VdK-Ortsgruppe, die aktive Freiwillige Feuerwehr mit ihren Jugendgruppen  sowie den Motorradclub "Excalibur" geprägt. In der Organisation "Aktiv im Dorf" finden sich Einwohner jeder Altergruppe zusammen, die beispielsweise gemeinsam Fahrräder reparieren, Bänke streichen, Spielabende und Filmvorführungen organisieren und durchführen.

Im ehemaligen Schulgebäude im Ortsteil Lenzen sind neben Wohnungen der Kinderspielkreis und eine von Eltern freiwillig betreute Jugendgruppe anzutreffen.

Der größte Arbeitgeber neben kleineren Handwerksbetrieben ist der metallverarbeitende Betrieb Zuther, der 65 Frauen und Männern einen sicheren Arbeitsplatz bietet.

Für Bauwillige werden sehr preiswert Grundstücke im Ortsteil Lenzen angeboten.


Die Zusammensetzung der politischen Gremien entnehmen Sie bitte dem 'Bürgerinformationssystem'. Folgen Sie dazu dem Link unter "Interessante Weblinks" auf der rechten Seite.

Ansprechpartner
Gemeinde Karwitz Der Bürgermeister Herr Horst Harms 058617924 E-Mail senden...