Samtgemeinde Elbtalaue

Prinz Claus der Niederlande

Erinnerungen an Claus von Amsberg, Prinz der Niederlande

Capital Photo, Ruud Taal; copyright RVD

1965  grüßten Kronprinzessin Beatrix von Oranien-Nassau und Claus von Amsberg als Verlobte vom Balkon des damaligen Rathauses in Hitzacker (Elbe). Das Paar wurde in der Geburtsstadt Claus von Amsbergs (1926 - 2002) von tausenden Hitzackeranern und Gästen bejubelt. Er wurde auf dem Rittergut seiner Familie in Hitzacker-Dötzingen geboren. Lebenslauf

Im März 1966 wurde die Hochzeit in Amsterdam gefeiert, 1980 wurde Kronprinzessin Beatrix zur Königin gekrönt, Claus von Amsberg wurde der Titel Prinz der Niederlande und die Anrede Königliche Hoheit verliehen. Der ehemalige Diplomat setzte sich für die Entwicklung afrikanischer Länder und für die Aussöhnung zwischen Niederländern und Deutschen ein.

 

 

 

Kleine Stadt mit großem Charme

1997 hat Seine Königliche Hoheit Prinz Claus der Niederlande seinen Geburtsort als "kleine Stadt mit großem Charme" bezeichnet. Der Artikel wurde in einer Broschüre über Hitzacker (Elbe) veröffentlicht. Weiterlesen
Prinz Claus-Büste am Rathaus - Foto: P. Wieczorek
In Hitzacker (Elbe) wird vielerorts an den großen Sohn erinnert, der mit seiner Familie immer wieder Gast in seiner Geburtsstadt war:

•    Prinz Claus-Büste und
•    "Königslinde" am Rathaus
•    Prinz-Claus-Promenade entlang
     der Hochwasserschutzwand
•    Dokumentation im Stadtmuseum
     "Das Alte Zollhaus"
Mit königlichem Charme enthüllt Prinzessin Beatrix der Niederlande eine der Tafeln an der Prinz-Claus-Promenade und ...
Im Juni 2005 enthüllte Königin Beatrix der Niederlande die Prinz Claus-Büste. Sie feierte mit den Hitzackeranern das 40-Jahr-Verlobungsjubiläum. Mit ihrem Sohn Willem-Alexander, damals Kronprinz, besuchte sie zudem die Dokumentation im Alten Zollhaus. Das Kunstwerk am Rathaus hat Barbara Westphal in ihrer Bildhauerwerkstatt in Strachau an der Elbe geschaffen.

 

... flaniert mit Stadtdirektor Jürgen Meyer (links) und Stadtbürgermeister Holger Mertins entlang der Promenade - Fotos: G. Neuhaus

Auch die Tafeln an der "Prinz-Claus-Promenade" wurden von Barbara Westphal gestaltet. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrix weihte die Promenade im September 2014 mit Enthüllung der Tafeln, einem Spaziergang entlang der Hochwasserschutzwand und einem festlichen Empfang ein. Zu diesem Anlass wurde am Rathaus die "Königslinde" enthüllt, die Staatsbosbeheer (Niederländische Forstverwaltung) gestiftet hatte. Das 1,20 Meter hohe Ziergitter ist ein Kunstwerk von Margot Berkman. Sie hat es zur Amtseinführung von Willem-Alexander im April 2013 in ihrem Atelier im Seebad Zandvoort gestaltet. Die erste Königslinde mit Ziergitter hat Willem Alexander kurz vor dem Thronwechsel in Den Haag eingeweiht.
Ziergitter "Königslinde" mit Künstlerin Margot Berkman (links) und Marianne Baron, Stadt Hitzacker (Elbe) - Foto: M. Horn
Im Stadtmuseum "Das Alte Zollhaus" ist ein Raum dem königlichen Paar gewidmet. Fotos und Dokumente von der Verlobung, der Hochzeit und Ereignissen aus dem gemeinsamen Leben sind hier zu besichtigen.